98fahrenheit

Galerie Wiener Jugendstil

SCHREIBTISCH N N33

DESIGNER: HANS KÖNECKE TECTA, LAUENFÖRDE

Originaler Schreibtisch mit Sideboard

AUßERGEWÖHNLICHER SCHREIBTISCH N N33

DEUTSCHLAND UM 1964

ORIGINALER SCHREIBTISCH MIT SIDEBOARD
DESIGNER: HANS KÖNECKE
 
MODELL N° N33
ENTWORFEN UM 1964
HERSTELLER: TECTA, LAUENFÖRDE
AUSGEFÜHRT IN RIO PALISANDER UND STAHLROHR
SCHREIBTISCH MAßE: L 200 CM T 90 CM H 76 CM
SIDEBOARD MAßE: L 175 CM T 50 CM H 63 CM
PROVENIENZ: KLINIK AM NIKOLASSEE, BERLIN
RESTAURIERT
PREIS AUF ANFRAGE

Die deutsche Möbelfirma Tecta wurde 1956 vom Ingenieur Hans Könecke gegründet.
Sie wurde in den folgenden Jahren bekannt durch hochwertige Reeditionen nahmhafter Architekten
wie zum Beispiel Walter Gropius und Marcel Breuer.
Auf der anderen Seite suchte Tecta in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Architekten
und Künstlern wie Sergius Ruegenberg, Jean Prouvé, Alison & Peter Smithson, Stefan Wewerka
oder Al Hansen nach zeitgemäßen Formen des Möbeldesigns, ausgehend von den Grundsätzen des Bauhauses.
Ein gutes Beispiel hierfür ist der vorliegende seltene Schreibtisch, den der Firmengründer selbst entwarf.
Ende der 70er Jahre wurde die sehr aufwendige Produktion wegen der hohen Materialpreise
und der hohen handwerklichen Qualität und den damit verbundenen enormen Kosten eingestellt.

Seitenanfang...
Startseite | Wiener Jugendstil | Art Déco | Wir über uns | Kontakt | Geschäftszeiten | So finden Sie uns | Kundenlogin | Impressum | Sitemap