98fahrenheit

Galerie Wiener Jugendstil

ELEFANTENRÜSSEL-TISCH , WIEN UM 1900

DESIGNER: ADOLF LOOS/MAX SCHMIDT

AUSFÜHRUNG F.O. SCHMIDT, WIEN

  TISCH "ELEFANTENRÜSSEL-TISCH" , WIEN UM 1900

DESIGNER: ADOLF LOOS/MAX SCHMIDT
AUSFÜHRUNG F.O. SCHMIDT, WIEN

ADOLF LOOS
Brünn1870 -1933 Kalksburg

TISCH

SO GENANNTER "ELEFANTENRÜSSEL-TISCH"

DESIGN: ADOLF LOOS / MAX SCHMIDT UM 1900
AUSFÜHRUNG: KUNSTTISCHLEREI FRIEDRICH OTTO SCHMIDT, WIEN
MAßE: H 68,5 CM D 70 CM

TISCH

SO GENANNTER “ELEFANTENRÜSSEL-TISCH”
DESIGN: ADOLF LOOS / MAX SCHMIDT UM 1900
AUSFÜHRUNG: KUNSTTISCHLEREI FRIEDRICH OTTO SCHMIDT, WIEN
MAßE: H 68,5 CM D 70 CM

Der achtbeinige Tisch wurde in Zusammenarbeit mit Max Schmidt entworfen.
Er hat angelsächsische und chinesische Vorbilder und wurde erstmals bei der Winterausstellung des Österreichischen Museums im Jahre 1900 präsentiert.
Ein Jahr später verwendete ihn Koloman Moser für die Ausstattung der Wiener Secession.
Adolf Loos benutzte ihn erstmals in der Wohnung Turnowsky und später in der Wohnung Haberfeld
im Jahre 1902. Dieser seltene Tisch zählt heute zu den Ikonen des Wiener Jugendstils.

Variante mit sechs Beinen, in der Ausführung der Firma F.O. Schmidt
Unrestaurierter, sehr guter originaler Zustand,
dunkel gebeizte Eiche, rosettenförmige Tischplatte mit Messingband und zentral eingelegter, rotbrauner Marmorplatte.

Seitenanfang...
Startseite | Wiener Jugendstil | Art Déco | Wir über uns | Kontakt | Geschäftszeiten | So finden Sie uns | Kundenlogin | Impressum | Sitemap